© Dr. Nathalie Lüke, Bergisch Gladbach / Köln                     Impressum                     Datenschutz                     Links                     www.unternehmen-mensch-gesundheit.de


Mein Bewegungsraum

Dr. med. Nathalie Lüke



Verschenken Sie Bewegungsraum

Gutscheine
Weitere Angebote

Zurück zu den Angeboten

Workshops und Seminare für Hochschulen, Tanz- und Ballettschulen


Anatomie-Seminar mit Zertifikat


Rückenschule, Firmenfitness und Entspannung am Arbeitsplatz





Die Preise für die somatischen Workhops, Seminare und Kurse berechnen sich nach Dauer und Inhalten. Sie finden im Bewegungsraum oder in Ihren Räumlichkeiten vor Ort statt.


Informationen über meine Angebote zu Seminaren für Mitarbeitende in Unternehmen zur praktischen Stressbewältigung, gesundem Schichtdienst, gesunder Führung, Teamentwicklung und mehr finden Sie auf meiner Homepage:

www.unternehmen-mensch-gesundheit.de.

Weitere Informationen zum Inhalt dieser Website über gesunden Tanz und Tanzausbildung in Köln, Düsseldorf, Frankfurt, Bergisch Gladbach, Leverkusen und Bonn.:

Gesundheitsförderung für Hobbytänzer, Tanzausbildung und Profitänzer im Ballett, Modern, Zeitgenössischem Tanz in Köln, Düsseldorf, Leverkusen, Essen, Frankfurt, NRW und Deutschland

Ballett, Tanzausbildung,Training und Bewegung ohne Schmerzen: Gesundheitliche Beratu ng und Seminare zu Anatomie und Tanz in Düsseldorf, Köln, Bonn, NRW und ganz Deutschland
Ballett, zeitgenössischer Tanz und andere Tanz- und Bewegungsarten vor allem in der Tanzausbildung sind eine besondere Belastung für den Körper. Jeder Tänzer kennt Schmerzen. Schmerzen beim Tanztraining in der Ballettschule oder in der Tanzausbildung. Schmerzen z. B. beim Stretching, durch Überlastungen, überhöhte Spannungen und Sportverletzungen. Schmerzen behindern aber ein gesundes Tanztraining und die Tanzausbildung, sei es im Modernen Tanz, im Zeitgenössischen Tanz, in der Kontaktimprovisation, im Ballett und hier vor allem beim Spitzentanz oder jeder anderen Tanzrichtung. Neben dem Schmerz, der durch schwere, orthopädisch oder tanzmedizinisch zu behandelnde Verletzungen entsteht, gibt es auch Schmerzen in der Tanzausbildung, die durch gesunden Umgang mit dem Körper, erhöhte Aufmerksamkeit, Zentrierung und mehr Verständnis der für Tänzer in der Tanzausbildung wichtigen bewegten Anatomie verhindert oder zumindest gelindert werden können.
Ziel meiner Arbeit ist es, Profitänzern und Hobbytänzern aus Ballettschulen, in der Tanzausbildung / Ballettausbildung und sonstigen Tanzschulen sowie alle bewegungs- und tanzbegeisterten Menschen aus dem Raum NRW und hier vor allem aus der Umgebung Köln und Düsseldorf und ganz Deutschland Wege zur gesunden Bewegung, zum gesunden Tanz zu zeigen.
Wenn Sie ein Tänzer aus Köln, Düsseldorf, NRW und Deutschland sind, der weitere Möglichkeiten zur Zentrierung und Vermeidung von Schmerz erfahren möchte, als er in seiner Tanzausbildung, seinem Tanztraining oder in seiner Ballettschule kennengelernt hat und möchten mehr über bewegte Anatomie und den gesunden Umgang mit dem Körper für mehr Beweglichkeit, entwickle ich für Sie und mit Ihnen ein passendes Behandlungskonzept. Sie sind auch bei mir richtig, wenn Sie ein Mensch sind, der keine Tanzausbildung macht, sich aber gern bewegt und tanzt und nicht weiß, wie er seine eigene Beweglichkeit verbessern und Schmerzen bei Bewegung vermeiden kann. Ich entwickle für jeden Tänzer, ob Profitänzer, Hobbytänzer oder noch in der Tanzausbildung z. B. in den Bereichen Ballett oder zeitgenössischer Tanz ein individuelles Konzept, inspiriert von verschiedenen Methoden. Z.B. von Körperarbeit wie Feldenkrais, Yoga, Gyrotonic, Gyrokinesis oder Yamuna-Body-Rolling. Ich ziehe zudem Grundlagen aus Sportmedizin, Sportpsychologie und Tanzmedizin und zudem aus mentalen Techniken wie Progressiver Muskelrelaxation und autogenem Training heran.
Ich biete Seminare, Workshops (z.B. Stretch & Relax und Bewegte Anatomie) und Einzelberatungen und –coachings zur Prävention und Gesundheitsförderung für Tänzer an Ballettschulen, Tanzschulen und in der Tanzausbildung aus dem Raum Köln, Düsseldorf und NRW an. Nicht nur professionelle Bühnentänzer und solche, die in der Tanzausbildung sind, sollten sich mit ihrem Körper beschäftigen. Auch wenn Sie Gesellschaftstanz, orientalischen Tanz, Zumba, Dancefitness, Ballett, Modern, Jazz oder zeitgenössischen Tanz als Hobby haben, ist es wichtig, seinen Körper zu kennen. Die Beratung ist ein Angebot für Einzelpersonen oder kleine Gruppen aus Köln, Bonn, Euskirchen, Düsseldorf, Aachen, Bergisch Gladbach, Leverkusen, Rösrath, Wuppertal, in NRW und in ganz Deutschland. Termine für Seminare über Bewegte Anatomie und Stretch & Relax finden Sie hier.

Bewegung.Mensch.Gesundheit, Dr. Nathalie Lüke, Bergisch Gladbach bei Köln, Umgebung Düsseldorf, NRW, Deutschland
Www.mein-bewegungsraum.de

(Weitere Informationen zu den Themen Prävention und Gesundheitsförderung, Körperarbeit und Umgang mit Verletzungen und Schmerzen für Menschen in Tanzausbildung, an Ballettschulen und Tanzschulen, professionelle und Hobbytänzer entnehmen Sie bitte den folgenden Seiten.)